Einbruch der Steuereinnahmen und riesige Verluste öffentlicher Unternehmen einerseits, dringender Unterstützungsbedarf auf fast allen Ebenen von Wirtschaft und Gesellschaft andererseits. Und das Ende ist noch nicht absehbar.

Noch nie waren Finanz-und Haushaltspolitik schwieriger und wichtiger als in diesen Zeiten. Konjunkturprogramm des Bundes und Nachtragshaushalt der Stadt sollen die Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Arbeit sicherstellen. Sind die Anreize richtig gesetzt und reichen die Maßnahmen aus? Und wie sieht es mit der Umsetzbarkeit der ambitionierten Ziele der Koalitionsvereinbarung aus?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit unserem Gast.

In Zusammenarbeit mit der Northern Business School laden wir Sie zu einem Web-Vortrag mit anschließendem Chat ein.

Neben der Online-Teilnahme besteht auch die Möglichkeit die Veranstaltung vor Ort zu besuchen.
Unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln, steht ein kleines Kontingent an Plätzen zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 
Einladung Dr. Andreas Dressel

 

Termin:

24. September 2020 ab 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 17. September 2020 | 18:00

 

Melden Sie sich bitte hier an

 

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein

Bitte geben Sie eine E-Mailadresse ein

Bitte geben Sie an wie Sie teilnehmen möchten

Bitte bestätiogen Sie unsere Datenschutzrichtlinien

Sicherheitscode
Refresh Leider war der Sicherheitscode nicht richtig. Bitte versuchen Sie es erneut

 

mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.